ASV Köln II holt drei Punkte

Für unsere 2. Herrenmannschaft standen am 11. Februar zwei Auswärtsspiele in Bielefeld auf dem Programm. In der ersten Partie trafen die Schützlinge von Spielertrainer Torsten Brasch auf den TV Südkamen. Im Anschluss daran wollten die Kölner gegen die Bielefelder Teutonen drei Punkte einfahren.

An das Hinspiel gegen Südkamen hatten die ASV Floorballer weniger gute Erinnerungen. Mit 0:10 wurden sie Ende Oktober vom aktuellen Tabellenführer der Regionalliga West vom Feld gefegt.

Die Kölner erwischten einen guten Start in die Partie. Sie verteidigten konsequent und blockten viele gegnerische Schüsse. Wenige Sekunden vor Ende des ersten Drittels gelang dem ASV sogar der Führungstreffer: Nach einem Einschlag in der eigenen Hälfte hebelte Torsten Brasch mit einem langen Pass vor das gegnerische Tor die Südkamener Defensive aus. Patrick Franke schnappte sich den Ball und netzte eine Sekunde vor dem Abpfiff zur umjubelten 1:0 Führung ein.  Vier Minuten nach Wiederanpfiff musste ASV Torhüterin Manuela Stüßer das erste Mal hinter sich greifen. Die Domstädter spielten munter weiter und erarbeiteten sich einige Torchancen, die jedoch nicht genutzt werden konnten.  Acht Minuten später gingen die erfahrenen Südkamener erstmals in der Partie in Führung. Das finale Drittel begann mit einem Doppelschlag der Südkamener. Innerhalb von drei Minuten zogen sie auf 4:1 davon und hielten diesen Vorsprung bis zum Abpfiff.

Nach nur 30 Minuten Pause ging es für die Kölner weiter. Gegen die Hausherren aus Bielefeld sollte nun ein Sieg her.

Der ASV startete holperig, offenbarte Schwächen im Spielaufbau und agierte zudem glücklos.  In der elften Minute konnten die ASV Floorballer jedoch zum ersten Mal jubeln. Stefan Hildebrandt setzte Sergej Simon mustergültig in Szene. Sergej, der auch regelmäßig in der 2. Bundesliga eingesetzt wird, ließ sich diese Chance nicht entgehen und netzte schnörkellos ein. Knapp eine Minute später musste ASV Neuzugang Lubomir Pagac nach einem Bodenspiel auf der Strafbank Platz nehmen. Die stark arbeitende Kölner Box konnte jedoch nahezu alle Schüsse blocken, so dass die Domstädter mit einer 1:0 Führung in die erste Pause gehen konnten.

Die Bielefelder kamen konzentrierter aus der Kabine und nutzten schon in der ersten Minute des zweiten Drittels eine Konzentrationsschwäche der Kölner aus. 1:1 nur 73 Sekunden nach Wiederanpfiff. Nach dem Ausgleich präsentierte sich der ASV wacher und erarbeitete sich einige Chancen. In der zwölften Minute des Mitteldrittels war es endlich soweit: Sergej Simon schoss sein Team verdient mit 2:1 in Führung.

Im Schlussdrittel passierte nicht mehr viel. Kurz vor dem Abpfiff nahmen die Bielefelder ihren Torwart vom Feld, um den Ausgleich zu erzwingen. Doch die ASVler blockten weiterhin alle Schüsse beherzt ab und erkämpften sich selbst noch einige Torchancen. Fazit: Der 2:1 Sieg war zwar knapp, aber verdient.

„Ich bin mit dem Verlauf des Spieltages zufrieden. Nach der 0:10 Niederlage im Hinspiel gegen Südkamen haben  wir heute nur  4:1 verloren. Gegen Bielefeld haben wir auch das zweite Duell gewonnen. So konnte man es ungefähr erwarten. Pflicht erfüllt, mehr aber auch nicht“, resümierte Spielertrainer Torsten Brasch im Anschluss an beide Partien. „Lubo und Sergej haben sich heute ein Sonderlob verdient. Lubo hat sehr konsequent und intelligent verteidigt. Sergej wird immer dominanter auf dem Feld. Er hilft seinen Mitspielern auf dem Platz und schießt zudem wichtige Tore“, so Torsten.

Am 3. März empfangen die Kölner den DJK Holzbüttgen und die Floorwolves aus Duisburg in der heimischen ASV Halle.

 

Für den ASV spielten:

Manuela Stüßer (T),  Paszkal Ring, Patrick Franke, Anna Schulte-Herbrüggen, Torsten Brasch, Robert Zückmantel, Sergej Simon,  Andreas Fried, Lubomir Pagac, Mathis Ringe, Stefan Hildebrandt

 

Die Spielstatistiken findet ihr hier:

http://nwuv.sm-u.de/index.php?seite=game&game=154

http://nwuv.sm-u.de/index.php?seite=game&game=156 

Ergebnisse 2BL Herren

Tabelle 2.BL

2. MaXxPrint FBL Herren Nord-West 12/13

# Team Sp. Pkt.
1 ASV 0 0
1 DF 0 0
1 FB 0 0
1 SGM 0 0
1 SSC 0 0
1 SSF 0 0
1 TSV 0 0
1 WFC 0 0

Sponsoren

uhs-logo_090727_2

Verbände

fvd-logo-150_091107_06

nwuv_grosslogo

ASV Köln Floorball auf Facebook