Großfeld-Premiere für Herren II

Am 1. Oktober 2011 debütierte die 2. Herren-Mannschaft des ASV auf dem Großfeld. Die Gegner in Südkamen waren der DJK Holzbüttgen und der Gastgeber des TV Südkamen.

Im Auftaktspiel gegen Holzbüttgen kassierten die Kölner gleich in der ersten Minute ein frühes Gegentor. In der zwölften Minute erhöhte Holzbüttgen auf 2:0. Zwar merkte man dem ASV die mangelnde Erfahrung auf dem Großfeld an, doch im Großen und Ganzen war die Leistung im ersten Drittel zufriedenstellend.

Auch nach der ersten Pause erwischte Holzbüttgen den besseren Start. Vier Minuten nach Wiederanpfiff bauten sie ihre Führung auf 3:0 aus. Bis zur Hälfte des zweiten Drittels verlief die Partie fair. Dann hagelte es auf beiden Seiten die ersten Strafminuten. Die erste Überzahl konnten die Kölner nicht zu ihren Gunsten nutzen. Ganz im Gegenteil, denn direkt nach Ablauf des Powerplays traf Holzbüttgen zum 4:0. Kurze Zeit später musste Bob Zückmantel auf der Strafbank Platz nehmen. Die Unterzahl wurde leider nicht ohne Gegentor überstanden. Holzbüttgen setzte sich mit 0:5 ab.

Im dritten Drittel wurde das Spiel noch ruppiger. Der ASV wollte unbedingt das erste Saisontor erzielen. Als zwei Holzbüttgener kurz hintereinander auf die Strafbank geschickt wurden, nutzten die Domstädter ihre Chance. Sergej Simon netzte zum 1:6 Endstand ein.

In der zweiten Partie mussten die Kölner gegen die Hausherren vom TV Südkamen antreten. Das Team hatte den festen Willen, seine Leistung gegenüber der vorangegangenen Partie zu steigern. Doch wie zuvor zappelte der Ball direkt nach dem Anpfiff in den eigenen Maschen. Zwei Unachtsamkeiten  binnen 48 Sekunden führten zu einem schnellen 0:2 Rückstand. Danach fanden die Kölner etwas besser ins Spiel und setzten einige offensive Akzente. Dennoch fiel in der neunten Minute ein weiterer Gegentreffer (0:3).

Die ASV Floorballer waren mit ihrer Leistung sichtlich unzufrieden. Im zweiten Drittel versuchten sie sowohl in der Defensive als auch in der Offensive kontrollierter zu spielen. Obwohl sie den Druck erhöhten, schafften sie es nicht, den Ball im Südkamener Tor unterzubringen. Am Ende des zweiten Drittels stand es 0:5.

In den letzten 20 Minuten brach der ASV endgültig ein. Die Südkamener kombinierten mit schnellen Querpässen und hebelten so die Kölner Abwehr mehrmals aus. Die etwas müden und unerfahrenen ASV Akteure kassierten fünf weitere Tore. Davon fiel der letzte Treffer 30 Sekunden vor Schluss. Die bittere 0:10 Niederlage war damit besiegelt.

Dennoch lassen die Schützlinge von Trainer Torsten Brasch die Köpfe nicht hängen. Denn bis zum nächsten Spieltag im Dezember ist noch viel Zeit, um aus den Fehlern des ersten Spieltages zu lernen.

 

Für den ASV Köln spielten: Manuela Stüßer (T), Kimmo Laine, Andreas Fried, Minh-Kiet Vuong, Richard Seyrich, Stefan Hildebrandt – Patrick Franke (C), Michael Bühring, Sergej Simon (C), Moritz Moersch,  Robert Zückmantel

Ergebnisse 2BL Herren

Tabelle 2.BL

2. MaXxPrint FBL Herren Nord-West 12/13

# Team Sp. Pkt.
1 ASV 0 0
1 DF 0 0
1 FB 0 0
1 SGM 0 0
1 SSC 0 0
1 SSF 0 0
1 TSV 0 0
1 WFC 0 0

Sponsoren

uhs-logo_090727_2

Verbände

fvd-logo-150_091107_06

nwuv_grosslogo

ASV Köln Floorball auf Facebook